Logo Akademie DenkflügelLogo Akademie DenkflügelLogo Akademie DenkflügelLogo Akademie Denkflügel

Inhalte:

Der Künstler und Dozent Philipp Hiller erweckt durch den Umgang mit Farben die Neugierde und Offenheit der Teilnehmer/-innen für Neues. Durch das malerische Erkunden entwickelt sich das Gefühl für Farben. Dies ist ein unkonventioneller Weg, der sich auch auf berufliche Themen transformieren lässt.

Methoden:

Anfangs erfolgt eine Auflockerungsübung als spielerische Komponente. In kleineren Teams werden an einzelnen Keilrahmen Themen malerisch eingefangen, hierbei geht es hauptsächlich um den Austausch und den Mut zum Gestalten. Im späteren Ablauf werden erste verknüpfende Elemente eingefügt. Ziel ist die Verknüpfung der einzelnen Themenfelder. Im letzten Abschnitt erfolgt ein Feedback und ein Zusammenfügen der individuellen Arbeiten durch den Künstler, sodass aus den individuellen Elementen ein gemeinsames, in sich geschlossenes Bild entsteht, welches den gemeinsamen Schaffensprozess dokumentiert.

Zielgruppen:

Unternehmen, die ihre Mitarbeiter/-innen für neue Wege einstimmen wollen. Zusammenführen und Formen von neuen Mitarbeiterteams.

Referent/ Dozent:

Ihr Nutzen/Lernziele:

Ziel ist es, durch den angeleiteten, kreativen Prozess die Teamfähigkeit und Eigeninitiative der Teilnehmer/-innen zu fördern. Der unbekannte, kreative Ablauf wird genutzt, um die Lernbereitschaft und die Begeisterung für Unerforschtes zu aktivieren. Entwicklung von Verständnis für Arbeitsabläufe und ein kollektives Erfolgserlebnis („Das Bild ist von uns allen“). Offenheit für neue Herausforderungen innerhalb von Abteilungen und die Förderung der Gruppendynamik.

Zeitrahmen:
Dieses Event richtet sich nach der Anzahl der Gruppen (Teilnehmer/-innen) und kann begleitend zu Fachvorträgen eingesetzt werden.

Seminarbeschreibung für Entscheider