Logo Akademie DenkflügelLogo Akademie DenkflügelLogo Akademie DenkflügelLogo Akademie Denkflügel

Zukunftsperspektiven 2018/19

Die ErlebnisWEITERBILDUNGEN in der Kulturfabrik Hangar 21 in Detmold gehen weiter!

Am 29. Januar 2019 spricht Stephanie Borgert im Hangar 21 über Denkfehler 4.0 - „Warum die Digitalisierung Ihr kleinstes Problem ist."

Arbeit 4.0, Künstliche Intelligenz, digitale Revolution – ein Schlagwort reiht sich an das nächste. Sie alle stehen für die Zukunft unserer Arbeit und verheißen große Veränderungen. Die Angst davor den Anschluss zu verlieren, wird geschürt. Aber, auch die Lösungen werden geliefert und scheinen trivial. Die Technologie soll es richten. Da drängen sich einige Fragen auf: Kann Technologie die Antwort auf Vernetzung sein? Wenn ein Wandel damit einhergeht, was bedeutet das für Führung und Management?

Direkt, humorvoll und auf den Punkt widmet sich Stephanie Borgert in ihrem Vortrag der Beantwortung dieser Fragen.

Im Anschluss der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit bei einem kleinen Imbiss neue Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und der Referentin Fragen zum Vortrag zu stellen.

Eine weitere Veranstaltung zum Thema Digitalisierung 4.0." findet am 26.02.2019 statt.

Karten für diese und weitere Veranstaltungen der Reihe gibt es bei der LZ unter Tel.: 05231-911113, in allen LZ-Geschäftsstellen und auf LZ.de/erwinevent leicht zu finden mit dem Suchbegriff Zukunftsperspektiven".


Rückblick zu den Zukunftsperspektiven 2018

Prof. Dr. Sascha Friesike und Dr. Martin Emrich konnten in Ihren Vorträgen im Hangar 21 zum Thema Digitalisierung 4.0" überzeugen und den Gästen interessante Impulse geben.

Die Berichterstattung der lippischen Landeszeitung zu den vergangenen Vorträgen finden Sie unter folgenden Links:

25.09.2018 - Irrtümer der Digitalisierung - Dr. Sascha Friesike

20.11.2018 - Schwarmintelligenz - Dr. Martin Emrich

 

 


Wir beflügeln Ihr Denken und Handeln.

Vertrauen. Faszination. Verbundenheit.
Weiterbildung auf Top-Niveau in Detmold

Wer Veränderung meistert, der hat die Zukunft in der Hand.

An vier Abenden konnten Sie erfahren, wie Sie in einer immer schneller getakteten digitalisierten Welt Ihren Kurs halten können. Hier trafen sich diejenigen, die Ihren Berufsalltag kreativ gestalten möchten.

Impressionen der Veranstaltungsreihe Zukunftsperspektiven hat die Lippische Landes-Zeitung in Fotos, Videos und Berichterstattungen hier für Sie festgehalten.

Rückblick zu den Zukunftsperspektiven 2016

Die Zukunftsperspektiven 2016 haben stattgefunden!

Wenn Sie nicht dabei gewesen sind oder sich noch einmal die vorgestellten Zukunftsperspektiven in Erinnerung rufen möchten, können Sie sich hier die Rückblicke zu den einzelnen Abenden ansehen.

31.05.2016 "Kundenverblüffung" mit Daniela A. Ben Said

06.09.2016 "Neues Denken. Neue Werte. Neue Welt" mit Biyon Kattilathu

25.10.2016 "Die Lizenz zum Entspannen" mit Nina Herrmann

15.11.2016 "BASTA Normalität. Buongiorno Motivation. Bleib doch wie du bist!" mit Loredana Meduri und Alessandro Spanu

Rückblick zu den Zukunftsperspektiven 2015

2015 gingen die Zukunftsperspektiven in die zweite Runde! An fünf Abenden konnten Sie erfahren, wie Sie in einer immer schneller getakteten digitalisierten Welt Ihren Kurs halten können.

Wenn Sie nicht dabei gewesen sind oder sich noch einmal die vorgestellten Zukunftsperspektiven in Erinnerung rufen möchten, können Sie sich hier die Rückblicke zu den einzelnen Abenden ansehen.

 

05.05.2015 "Wissen wie der Haase läuft" mit Mathias Haas

02.06.2015 "Life-Leadership" mit Prof. Dr. Lothar Seiwert

15.09.2015 "Simplicity" mit Jiri Scherer

20.10.2015 "Neugier managen" mit Dr. Carl Naughton

10.11.2015 "Kommunikation im Wandel" mit Isabel Garcia

Rückblick zu den Erfolgsgeheimnissen 2014

Die Zukunftsperspektiven-Reihe startete 2014 unter dem Namen "Erfolgsgeheimnisse".

Wenn Sie nicht dabei gewesen sind oder sich noch einmal die vorgestellten Erfolgsgeheimnisse in Erinnerung rufen möchten, können Sie sich die Rückblicke zu den einzelnen Abenden ansehen.

 

19.03.14 "Crash Kommunikation" mit Peter Brandl

15.05.14 "Zufällig erfolgreich" mit Vince Ebert

16.09.14 "Körpersprache des Erfolgs" mit Monika Matschnig

23.10.14 "Das E.I.N. Prinzip" mit Lutz Herkenrath

19.11.14 "Das Talent, talentfrei Höchstleistungen zu erzielen!" mit Michael Kercher

Infos und Buchung:

Karten für die Veranstaltungsreihe gibt es bei der LZ unter Tel.: 05231 - 911113, in allen LZ-Geschäftsstellen und auf LZ.de/erwinevent.

Weitere Informationen bei der Akademie Denkflügel unter 05231-977 901 oder infodenkfluegel.LOESCHE_DIES.de.